cd shop, berlin - big-tone-records: independent jazz label   big-tone-records   newsletter
katalogkonzertekontakt  

BTR03-05 Thomas Wallisch & Oli Bott Duo: "Inside Out"

thomas wallisch & oli bott duo: inside out

15,00€
+2€ Versand

mp3 & Samples - Fotos - Pressestimmen - Bestellung

Download von Infotext und Pressestimmen: klicken Sie hier.


1 + 1 = mehr als 2

Thomas Wallisch & Oli Bott zaubern auf ihrer neuen CD "INSIDE OUT" aus Gitarre, Vibraphon, Loops und Voicepercussion erstaunliche Klangwelten: melodisch, groovig und manchmal ziemlich funky!

Die neun Eigenkompositionen zwischen Jazz, Groove und Art-Pop haben sehr persönliche Entstehungsgeschichten, die im Booklet beschrieben sind.

Oli Bott:"Wir haben diese CD im Dezember 2004 in Wien aufgenommen. Wir konnten viel Zeit in die Produktion der einzelnen Titel stecken, aber das schönste dieser Aufnahmen ist, daß fast jedes Solo, das Sie hören ein 'First Take' ist. Für einen Jazzmusiker gibt es nichts besseres! Wenn der erste Versuch gelingt, ist eine Verbesserung unmöglich. Denn bei diesem Versuch spielt man aus dem Bauch heraus - die Musik fließt aus einem, ohne daß der Kopf zu viel dazwischen funkt. Aus diesem Grund gaben wir der CD den Namen INSIDE OUT."

Thomas Wallisch: Guitar, Loops
Oli Bott: Vibraphone, Voice Percussion

Thomas Wallisch, 1973 in Klagenfurt/Österreich geboren, stammt aus einer Musikerfamilie und begann im Alter von sechs Jahren Gitarre zu spielen. Studium des Jazz und der klassischen Gitarre am Landeskonservatorium Klagenfurt, Stipendium für das Berklee College of Music in Boston mit Diplomabschluß 'summa cum laude'.
Seitdem Konzerte im In- und Ausland, Produktion von vier CDs unter eigenem Namen, Kompositionen für klassische Ensembles und Auszeichnung mit zahlreichen Preisen wie dem Förderungspreis Musik des Landes Kärnten und dem Jimi Hendrix Award, USA. Seit Dezember 2003 unterrichtet er Jazzgitarre am Kärntner Landeskonservatorium. www.thomaswallisch.com

Oli Bott studierte Vibraphon und Komposition am Berklee College of Music in Boston bei Lehrern wie Gary Burton und Bob Brookmeyer und schloß mit 'summa cum laude' ab.
Seitdem freischaffender Musiker in Berlin, mehrere Stipendien des Berliner Senats, Kompositionsaufträge für sein eigenes Jazzorchester, Rundfunk- und Fernsehmitschnitte zahlreicher Konzerte im In- und Ausland, Sieger bei internationalen Wettbewerben wie NDR-Musikpreis für Jazzdirigenten, 1. Preis Leipziger Improvisationswettbewerb, Europ Jazz Contest und Wayne Shorter Award, USA. www.olibott.com